„Meine Inspiration – der andere Blick auf die Dinge.“

Hinter FRAKTALI stehe ich, Beatrice Anlauff, als freischaffende Künstlerin und Designerin. In meinem Atelier erschaffe ich Skulpturen aus Naturstein und Abstrakte Fotografien, sowie Möbel und Leuchten aus unterschiedlichen Materialien nach dem Upcycling-Prinzip.

Als Bildhauerin hat für mich jeder Stein seine eigene Qualität. Die Maserung erzählt mir Geschichten aus seinem Leben als Stein.

Während meines Studiums in Melbourne beschäftigte ich mich mit weiteren Ausdrucksformen in anderen Techniken. Daraus entwickelten sich abstrakte Zeichnungen, welche ich in Skulpturen übertrage.

Hierbei verbinde ich alte und neue Materialien mit Geschichte und gestalte Formen. Sie spiegeln eine Balance zwischen der Leichtigkeit des Lebens und des materiellen Daseins wieder.

 

 

VITA

 

2019
Gemeinschaftsausstellung “Figuren – Spiel”, Galerie BBK Frankfurt

2018
Ausstellung “Be inspired”, Nebbiensches Gartenhaus, Frankfurt am Main
Ausstellung “Kunst findet Stadt”, Oberursel

2017
Präsentation auf dem Höchster Designparcours, Frankfurt am Main
Ausstellung bei „Kreis zu Quadrat“, Berger Str. 214, Frankfurt am Main

2016
Beitrag im hr “Service: Zuhause”
Ausstellung “Blickwechsel Mode”, Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main
Ausstellung bei „Kreis zu Quadrat“, Berger Str. 214, Frankfurt am Main

2015
Präsentation “Museumsuferfest”, Mainufer, Frankfurt am Main
Ausstellung bei „Kreis zu Quadrat“, Berger Str. 214, Frankfurt am Main

2014
Ausstellung “Kaleidoskop”, Alte Mühle, Bad Vilbel
Präsentation “Heldenmarkt – Messe für Nachhaltigen Konsum”, Bockenheimer Depot, Frankfurt am Main
Präsentation “Museumsuferfest”, Mainufer, Frankfurt am Main
Präsentation auf der Frei-Cycle, Messe Freiburg
Präsentation auf der Eunique – Messe für Angewandte Kunst und Design, Messe Karlsruhe
Ausstellung bei „Kreis zu Quadrat“, Berger Str. 214, Frankfurt am Main

2013
Präsentation auf dem Höchster Designparcours, Frankfurt am Main
Präsentation auf den “Stilblüten – Festival für Mode und Design”, Frankfurt am Main
Präsentation auf dem Heldenmarkt, BockenheimerDepot, Frankfurt am MainBeatrice Anlauff
Ausstellung bei „Souvenir Frankfurt“ in der Zeilgalerie Frankfurt am Main

2012
Präsentation auf dem Höchster Designparcours, Frankfurt am Main
Ausstellung bei „ookoko“, Brückentor. 33, Frankfurt am Main

2011
Ausstellung Galerie „mano09“ in Bremen
Präsentation “Museumsuferfest”, Mainufer, Frankfurt am Main
Beitrag in RTL “Guten Abend Hessen”
Beitrag im hr “hessenschau”
Ausstellung von Fotografien in Ludwigshafen am Rhein

2010
Ausstellung von Fotografien in Ludwigshafen am Rhein
Ausstellung von Fotografien und Skulpturen, Griechenland
Ausstellung von Fotografien auf der Firmenkontaktmesse 2010 bonding, Dresden

2009
Ausstellung von Fotografien im Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum GmbH (TIGZ) in Ginsheim-Gustavsburg und einer Arztpraxis in Frankfurt/Main

seit 2008
Verstärkte Auseinandersetzung mit der Fotografie

2007
Studiengang „Diploma of Arts – Visual Arts“ an der RMIT University in Melbourne, Australien
Individuelle Ausbildung im Zeichnen und im Umgang mit neuen Materialien bei der australischen Künstlerin Melwitz Folino

2006/2007
Reisen durch Griechenland, Kenia, USA und Australien

2005
Ausbildung zum Feng-Shui Consultant an der IFSA
Auslandsaufenthalt in Griechenland: Erste abstrakte Skulpturen aus Sandstein und Speckstein – Gemeinschaftsausstellung

1999
Restauratorin im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk
Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung
Arbeiten für die Frauenkirche in Dresden und das Jagdschloss Moritzburg

1998
Meisterin im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk
Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung

 

Fraktali_Specksteine_EZ0I8650_web